sebastian-vogg-online-marketing

Instagram Werbung – Wie du mit diesen Tools tolle Instagram Story Ads erstellst

Matthias Vogg Uncategorized Leave a Comment

Instagram Story Ads sind beliebter denn je. Und das nicht ohne Grund: Sie sind die Werbeplattform mit der größten Reichweite und das mit einem vergleichsweise niedrigen TKP (CPM). Die Möglichkeit, die eigene Zielgruppe mit einer differenzierten Werbebotschaft zu erreichen, wirkt sich sowohl auf den Umsatz, als auch auf die Markenbekanntheit deutlich positiv aus. Es ist nun auch möglich, Story Ads automatisch zu generieren  – z.B. aus einer Feed Ad – was den ganzen Prozess noch einfacher gestaltet. Aus diesem Grund hat sich der Wettbewerb enorm verstärkt. Doch es gibt auch etwas Positives an der Sache: Diese automatisch generierten Story Ads lassen in ihrer Qualität oft zu wünschen übrig – ein ganz klarer Vorteil für dich! Wenn du auf eine gute Qualität bei der Erstellung deiner Werbung auf Instagram Wert legst, dann sticht diese aus der Menge hervor. Wer sich keine Mühe gibt, dessen Ads gehen früher oder später in der grauen Masse unter. Damit du einzigartige und ansprechende Instagram Werbeanzeigen gestalten kannst, möchten wir als Social Media Agentur hier vier tolle Tools vorstellen und dir zeigen, wie du diese zur Stärkung deiner Instagram Marketing Strategie einsetzen kannst.

Instagram Werbung schalten – Ads verhalten sich in den Stories anders als im Feed

Bei manchen Menschen hält sich das Gerücht, dass Werbeanzeigen nur aufgrund von einer guten Sichtbarkeit eine klasse Performance liefern. Als Instagram Agentur möchten wir hier Klarheit schaffen. Mehr Sichtbarkeit ist natürlich von Vorteil, denn somit wird die Zielgruppe besser erreicht. Jedoch ist es bei den Story Ads sehr wichtig, zu hinterfragen, wie wahrscheinlich eine Interaktion des Users durch die Ad ist. Reflektiere doch mal dein eigenes Nutzerverhalten: “Swipest” du schnell durch die Stories? Bei den meisten Menschen geschieht das Wechseln zwischen den Stories innerhalb von wenigen Sekunden. Es ist folglich enorm wichtig, gute Instagram Werbung zu schalten, die den Nutzer zu einer Interaktion anregt.

Werbung auf Instagram – So machst du es richtig

Für Facebook (Instagram gehört mittlerweile zu Facebook) ist es ganz klar ein Ziel, immer mehr Werbetreibende auf die Social Media Plattform zu locken. Deshalb wird es immer noch leichter gemacht, Werbung auf Instagram zu schalten. Diese Taktik erweist sich als wirkungsvoll, denn die Zahl der Werbenden steigt. Gleichzeitig sinkt damit verbunden auch die Qualität und die Bedeutung der Instagram Werbung.

Oftmals fängt das schon beim Ziel der Instagram Werbeanzeige an, denn dieses fehlt in vielen Fällen. Doch genau das ist das Grundgerüst einer erfolgreichen Instagram Werbeanzeige. Denn wie kann ich meinen Erfolg messen, wenn ich gar kein genau definiertes Ziel habe? Werde dir deshalb schon im Voraus darüber bewusst, was du mit deiner Werbeanzeige erreichen möchtest: Möchtest du mehr Reichweite, mehr Follower oder Conversions? Je genauer du dein Ziel definieren kannst, desto leichter wird der Erstellungsprozess. Bei allen Überlegungen sollte im Instagram Advertising immer ein großer Wert auf Kommunikation gelegt werden.

Story Ads automatisch buchen? Nein, danke!

Aber warum denn nicht? Nun, wie wir vorhin bereits erwähnt haben, kann man bei automatisch generierten Story Ads nicht wirklich von einer hochwertigen Werbeanzeige sprechen. Das ausgewählte Bild wird einfach mit einem unscharfen Hintergrund versehen und der entsprechende Text erscheint darunter. So etwas sieht nur selten mal gut aus. Daher solltest du deine Ads lieber selbst erstellen und die Platzierung manuell einstellen.

Nun zeigen wir dir, wie du deine Instagram Werbeanzeigen visuell ansprechend gestalten kannst.

Instagram Werbung – Mithilfe dieses Tools erstellst du originelle Story Ads

Unsere Case Study von Burger Unser – ein Projekt, bei dem Nic Lecloux (CMO, Co-Gründer und Geschäftsführer Marketing von True Fruits) mitwirkt – zeigt, wie eine wirksame Story Ad aussieht. Wir konnten die Klickpreise von 0,54€  (Feed Ad) auf 0,08€ (Story Ad) mindern. Die Click-Through-Rate konnten wir dabei von 0,41% (Feed Ad) auf 2,07% (Story Ad) steigern.

Das möchtest du auch? Dann benötigst du Folgendes:

  • Für die Standbild Story ein Bild
  • Für die Slideshow Story mehrere Bilder
  • Ein Video von 15 Sekunden Länge für die Videostory
  • Ein klar formuliertes Ziel: Welche Aktion soll der Nutzer durchführen?

Nun gehen wir auf die jeweiligen Tools ein, mit deren Hilfe du aus deinem Werbematerial attraktive Instagram Werbeanzeigen gestalten kannst. Wir erklären die Tools nur oberflächlich, da eine genau Anleitung den Rahmen sprengen würde. Falls jedoch der Wunsch nach einer Vertiefung besteht, dann schreibe dies gerne in die Kommentare.

1. Canva für Standbild Stories

Mit Canva kann man innerhalb von ein paar Minuten eine Standbild Story erstellen, die so auch direkt als Werbeanzeige verwendet werden kann. Mit dem Tool lassen sich auch sehr einfach Anzeigen für verschiedene Social Media Kanäle erzeugen. Es ist in einem gewissen Umfang sogar kostenlos. Canva ist sehr vielfältig und lässt sich intuitiv bedienen. Du solltest zunächst die passende Größe beim Anlegen eines Projekts einstellen:

Dann kannst du mit der Gestaltung beginnen:

Das Medium erhältst du im Hochformat. Carousel Story Ads beinhalten drei Elemente, daher empfiehlt es sich auch drei Grafiken zu erstellen.

2. Mit dem Facebook Video Creation Kit Video Story Ads erschaffen

Das Facebook Video Creation Kit bietet dir ein fundamentales Tool für das Kreieren von guter Werbung auf Instagram. Die benötigte Zeit hierfür liegt etwa bei 5 Minuten.

Eine kurze Erläuterung:

  • Du findest das Video Creation Kit im Facebook Werbemanager.
  • Dort wechselst du auf die Werbeanzeigenebene.
  • Klicke auf “Videos” und dann auf “Templates”, hier findest du das Creation Kit.
  • Ein paar Klicks und schon hast du ein einfaches Video erstellt.

3. Mit dem Video Slideshow Creator tolle Slideshow Stories erstellen

Für das Erstellen von Slideshows brauchst du ebenfalls nur ein paar Minuten. Du findest den Slideshow Creator, wenn du eine Anzeige erstellst, indem du “Video/Slideshow” auswählen und auf “Slideshow erstellen” klickst.

Die Slideshow kannst du dann deinen Wünschen entsprechend anpassen.

4. Mit Adobe Premiere Pro oder Final Cut Pro Video Stories erstellen

Die bisher vorgestellten Tools sind sehr simpel zu bedienen, doch sie sind auch in ihrer Funktionsweise eingeschränkt. Die Programme Final Cut Pro und Adobe Premiere Pro bieten da schon einige Funktionen mehr. Der Zeitaufwand für eine gute Instagram Story Ad beträgt hier etwa 15 bis 20 Minuten. Wie man damit genau Video Ads erstellt, erklären Ihnen Daniel Zoll und Sebastian Vogg, der Gründer von ONLINE MARKETING VOGG, in diesem Video Schritt für Schritt:

Instagram Advertising – Was ist noch für gute Instagram Werbung zu beachten?

Wenn du auf diese Punkte achtest, stichst du durch Qualität bei deiner Werbung auf Instagram extrem hervor:

  • Budget: Du solltest gerade zu Beginn dein Budget nicht zu niedrig setzen. Diesen Fehler machen viele Werbetreibende und können ihre Entscheidungen dann nicht mit genügend Daten treffen. Ein hohes Budget bedeutet jedoch natürlich nicht automatischen Erfolg.
  • Werbematerial: Das Werbematerial sollte in ein paar Worten und Bildern wirkungsvoll eine Geschichte transportieren. Vermittel deiner Zielgruppe ein lebendiges Gefühl und lege viel Wert auf die Nutzererfahrung. Eine Verbindung zu den Menschen herzustellen und sich in sie hineinzuversetzen hilft dabei, zu verstehen, was die Zielgruppe wirklich anspricht und womit die gewünschte Handlung erzielt werden kann.
  • Schnitt: Theoretischerweise könntest du ganz simpel einen 15 Sekunden langen Video Ausschnitt nutzen, jedoch ist die Aufmerksamkeitsspanne von Social Media Nutzern extrem gering. Daher sollte das Video spannend und dynamisch wirken. Hier können schnelle und viele Schnitte Abhilfe schaffen. Doch der Experimentierfreude sind keine Grenzen gesetzt: Denkbar wäre es auch mit langsamer Musik und in Zeitlupe eine Instagram Werbeanzeige zu kreieren, die sich damit stark von den anderen abhebt. Fokussiere dich bei der Auswahl darauf, was zu deiner Nische passt. Eine Sache gibt es zu beachten: Wichtiges sollte an den Anfang gelangen und nicht an das Ende, denn sonst swiped die Zielgruppe schnell wieder weiter.
  • Call-to-Action: Stelle dir von Anfang an die Frage: Wie soll dein Call-to-Action und deine daraus resultierende optimale “customer journey” aussehen? Der CTA kann dabei bspw. ganz einfach lauten: “Swipe up und erhalte jetzt deine 20% Rabatt!”. Dem User soll klar suggeriert werden, was er als Nächstes tun soll. Auch kann man die Botschaft durch so etwas wie nach oben bewegende Pfeile unterstützen – wichtig dabei ist nur, dass du die Facebook Ad Policy beachtest.

Mit den richtigen Tools ist es also relativ simpel, gute Instagram Story Ads zu erstellen. Hat dir der Artikel geholfen oder hast du noch offene Fragen? Hinterlasse uns hier gerne einen Kommentar! Eventuell wünschst du dir auch Unterstützung im Bereich des Instagram Marketing? Als Instagram Agentur beraten wir dich gerne in einem unverbindlichen Erstgespräch. Vereinbare mit uns hierfür einfach einen Termin über das Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.